Schulterfreie Oberteile sind superschön, und obwohl sie laut Experten eher so 2016 sind, sind sie für mich immer noch ein absoluter Hingucker. Aber geht es nur mir so oder ist die Suche nach einem passenden BH nur für mich eine Herausforderung? Denn eins ist klar, schulterfrei bedeutet schulterfrei und BH-Träger jeglicher Art, seien sie auch Hautfarben, transparent oder verspielt, ruinieren den Look und sollten wirklich vermieden werden! Mein Tipp, einfach ein Bandeau Bikini Oberteil tragen, die halten immer etwas besser als die einfachen aus Baumwolle 🙂

Tragen kann man sie auf viele Arten, so wie ich jetzt etwas unaufgeregt mit Denim und Birkenstocks für den Tag oder aber auch mit knielangem Jeansrock und ein paar Sandalen mit Keilabsatz für den Abend. Auch hier sind der Fantasie keine Grenzen gesetzt und es darf wild kombiniert werden. Aber vorsicht, auch hier gilt “weniger ist mehr”, sonst sieht’s schnell billig aus und das Outfit ist ruiniert.

Outfit:

Oberteil: H&M Divided, Hose:Bershka, Tasche: Zara, Ohrringe: H&M, Birkenstock: Zalando

4